Unsere Leistungen
  • Berufliche Orientierung und Eingliederung von suchtkranken Männern und Frauen
  • Behandlung und Adaption staatlich anerkannt nach § 35-37 BtMG
  • Einbindung in das Verbundsystem der Drogenhilfe Köln
Unsere Behandlung
  • 90 Tage Adaption im Anschluss an die Therapiephase.
Unser Qualitätsbeitrag
Erfüllung aller Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie.

dequs
Unser Informationsmaterial
  • Unser Haus ZIELE


Ziele

In der Adaption überprüfen und stabilisieren Sie die zuvor erlernten Verhaltensstrategien – wie selbständige Haushaltsführung, soziale Kontakte, Freizeitgestaltung - und passen diese an die neuen Herausforderungen an.

Ziele sind zum Beispiel:

• Selbstverantwortung stärken und abstinent bleiben
• Entwicklung konkreter Bewältigungsstrategien in rückfallgefährdeten Situationen
• Berufliche Orientierung und Erprobung
• Erlernen eines neuen Freizeitverhaltens
• Knüpfen abstinenter Sozialkontakte

Dafür gibt es zwei Gruppensitzungen pro Woche, eine Patientengruppe und Organisationsplanung sowie bei Bedarf zusätzliche Einzeltherapiegespräche.